Startseite
    Allgemeines
    Gedanken
    Erfahrungen
    Träume
    Visionen
    Reisen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine Website - Way To Magic
   Seelengeflüster
   Der Hexenpfad
   Das Geisterarchiv

http://myblog.de/akathler

Gratis bloggen bei
myblog.de





Awakening

Sie waren zu dritt, drei, aber dennoch auch irgendwie eins. Ein wütendes Geschöpf, über Jahre gepeinigt, Trieb gesteuert und animalisch, durch und durch vom Schmerz gelenkt. Ein zartes Wesen, liebevoll und fürsorglich. Und eine Instanz die bis dato stets die Obermacht hatte.
Nach Tagen des Kampfes, vergossenen Blutes und gegenseitiger Verstümmelung, des Tieres und der Kontrollinstanz, erkannte letztere dass sie sich beide ebenbürtig waren. Tier und Kontrolle, waren jedoch nicht die einzigen Teile des gleichen Wesens, es existierten noch drei weitere. Eine davon wurde nun noch hinzu gerufen weil eine Einigung aller Parteien, das wichtigste ist. Zu dritt fanden sie sich nun in einer wäldlichen Umgebung wieder. Sofort fiel die Bestie die beiden an. Kontrolle und Tier kämpften wie wild, das dritte Wesen wurde panisch. Schließlich, nach einiger Zeit des Kampfes schritt sie jedoch ein. Sie war stets mit der Natur verbunden, und oftmals erhört die Natur ihre Bitten. Sie kniete sich auf den Boden und betete woraufhin das Tier in Baumwurzeln fixiert und festgehalten wurde. Sofort bedankte sich die Kontrolle. Die beiden umarmten sich und wurden eins. Das „Neue“ Geschöpf, bestehend aus Kontrolle und Fürsorge, machte sich auf den Weg, tiefer in den Wald, und kam einige Zeit später beladen mit Kräutern wieder zurück. Vor den Augen des Tieres nun wurden diese in einem Mörser verarbeitet, so dass daraus eine Art salbe wurde. Die Salbe wurde dazu verwendet um die Wunden des Tieres zu heilen, woraufhin dieses erkannte dass es nun endlich um Vergebung gebeten wird. Und so wurde auch das Animalische wieder ein Teil des ganzen.
4.12.09 10:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung